Home Page
 
Hier werden die Gäste in charakteristischen Häuschen und kleinen Wohnungen aufgenommen, die mitten im üppigen Grün der Landschaft liegen. Der Komplex ist in den 70-80er Jahren entstanden und die Unterkünfte sind alle äußerst funktionell, einfach und modern eingerichtet. Die Schlafplätze sind 30 und unterschiedlich. Fast alle Räume sind geeignet für Behinderte, denn sie haben keine architektonischen Barrieren. Hier liegt auch ein mit Entsorgung für den Camping und Wohnmobile ausgerüstetes Gelände. Außer Ostern ist die Offnungsperiode von April bis Oktober und ist die Reservierung eines mindestens von 3 bis 5 Tagen (unterschiedlich wenn Hochsaison oder Vorsaison) Aufenthalts festgelegt. Die gesprochenen Sprachen sind Englisch, Französisch und Deutsch.






Auf dem Bauernhof ist ein großer Spielplatz und viel Raum für die Spiele der Kinder im Freien.
Man kann den Aktivitäten des Bauernhofes beiwohnen oder an den nahe gelegenen Strand auch zum Fuß gehen und das glasklare Wasser des Canale di Sicilia genießen. Das Meer ist hier sehr fischreich und ist ideal für Angelliebhaber. Die Küste liegt Afrika sehr nahe und bietet gute Möglichkeiten für das Bird-Watching: man kann Wandervögel verschiedener Arten beobachten, die am Morgen die Gäste von "Capo Scalambri" wecken. Herrliche Dünenwanderungen bieten sich an, die wilde mediterrane Flora spedet hier freigebig ihre ganz besonderen Düfte. Bestimmte Pflanzen sind nämlich nur in diesem Gebiet und sie veleihen der Küstenlandschaften im äußersten Süden Siziliens einen ganz besonderen Charm.
Im Bauernhof kann man Fahrräder für Erwachsene und Kind mieten.
Zur Zeit werden auf dem Hof noch keine Mahlzeiten angeboten, aber alle Unterkünfte sind mit Kücheeinrichtung ausgestattet: kaltes und warmes Wasser, Kühlschrank, Gasherd und Geschirr. In der Nähe sind Restaurants, Wirtshäuser und Bauernhöfe, in denen man die typische sizilianische Küche probieren kann.